Fehlermeldung

Warning: Undefined variable $page in eval() (Zeile 1 von /var/www/vhosts/jfhp.de/httpdocs/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

So baue ich mir eine automatische 12-Volt-Solar-Gartenbewässerung


So sieht sie aus, meine erste Version der Gartenbewässerung. Elektronik und Akku sind im Alukoffer verbaut. So kann das System schnell auf- und abgebaut werden und ist mobil einsetzbar.

Wenn der Sommer kommt, dann gehen Gartenbesitzer gießen. Wenn es sehr trocken ist, dann kann das in richtige Arbeit ausarten. Zwei oder drei Tage Auszeit überleben Pflanzen grade noch so, aber ein, zwei Wochen in den Urblaub fahren? Schwierig. Vor allem für das Gewächshaus, wo gar kein Niederschlag ankommt. Heißt: Entweder die Ernte abhaken, nicht in den Urlaub fahren oder doch endlich eine automatische Bewässerung haben. Ich habe mich für die dritte Option entschieden. Vorgaben: Autonomes 12 Volt System, Photovoltaik, Akkubetrieb und Zeitsteuerung. Und so soll das klappen.



Platte Fußbälle mit Reifen-Dicht reparieren? Das klappt ...... suboptimal


Eigentlich für platte Autoreifen: Mit diesem Pannen-Dichtmittel lassen sich aber auch Fußbälle flicken

Wer gerne mit Luft gefüllten Bällen im Garten spielt, sollte dort auf keinen Fall Schlehe, Weißdorn und andere stacheligen Vertreter pflanzen. Mich haben die erstgenannten Exemplare nun schon drei ganz ordentliche Fußbälle gekostet. Die Büsche sind an Gefahrenstellen nun abgedeckt. Und die platten Bälle? Die habe ich versucht mit Reifen-Dichtmittel zu reparieren. Ob das geklappt hat, erfahrt ihr hier.



Einen Generator selber bauen?! Ja, das versuche ich jetzt einfach mal


Die Spulen sind gewickelt und warten nun auf ihre exakte Montage um die Generatorscheibe.

Vielleicht hat es schon jemand mitbekommen. Ich baue jetzt einen Stromgenerator. Warum? Weil es mich interessiert. Ist das sinnvoll? Vermutlich nicht, aber egal. Los geht's. Die ersten Schritte sind gegangen und die erste Spannung wurde bereits erzeugt. Hier gibt es einen Überblick und zahlreiche Videos.



Neues kleines Helferlein für die Canon-Spiegelreflex: Die DIY-Mikrofonhalterung


Schnell gemacht und stabil. Endlich kann ich Blitz und Mikrofon gleichzeitig an die Kamera anbauen.

Fotografieren mit Blitz und zeitgleich ein ordentliches Mikrofon aufnahmebereit parat zu haben? Ja das geht, auch mit nur einem Blitzschuh an der Canon Spiegelreflex. Die gekaufte Lösung war Schrott. Mein Eigenbau erfüllt seinen Zweck schon deutlich besser.



Die DIY-Werkbank ist gut gelandet


Sieht ein wenig aus, wie ein Fluggerät. Ist aber meine neue Eigenbau-Werkbank mit ausgefahrenen Seitenteilen. So lässt sich der Parallelanschlag der integrierten Kreissäge enorm erweitern.

Sieht aus wie ein Fluggerät, ist aber meine neue, fahrbare Werkbank mit integrierter Tischkreissäge. Jetzt ist sie endlich fertig. Hier noch ein paar Gedanken zum schleppenden Finale. Mit Video. 



Akkord-Tackern für den guten Ton


Die eigenbau Akustikplatten sorgen für störungsfreie Mikrofon-Aufnahmen

Dieses Eigenbau-Projekt fällt in die Kategorie Fleißarbeit. Das Ergebnis lässt sich aber sehen und hören. Darauf bin ich besonders stolz. Meine ganz eigene Idee hat am Ende gut funktioniert und dabei geholfen, meinen Beton-Kellerraum von einem Hall-Eldorado in einen heimstudiotauglichen Ort zu verwandeln.



Ein Wolf unter den Spinnen!?


Groß bin ich, schnell bin ich, wer bin ich also? Eine Wolfsspinne? Wenn ja, welche?

Und wenn ja, welche Gattung? Dieses Monster lebt in meinem Garten hinter einem Stein.  Diesen Stein werde ich nun nie wieder umdrehen. Wer da genau wohnt, würde mich aber schon interessieren. Ist immerhin kein ganz kleiner Untermieter mit mindestens  sechs  Zentimetern Spannweite.  Nur leider kenn ich mich mit Spinnen kaum aus. Also, wer kann helfen?  



DIY Werkbank: Teil zwei, aber noch nicht vorbei


Sieht doch schon ganz gut aus, meine kleine Multifunktions-Werkbank, oder nicht? Aber wo bitte ist die Platte und die Einhell-Säge?

Lang hat's gedauert, jetzt geht's endlich voran. Die Werkbank wächst und viele Kleinigkeiten, die man eigentlich immer nicht so gerne macht, sind jetzt erledigt. Hier kommt Video Nummer zwei zu meinem Dauerprojekt sowie ein paar Erklärungen für die Verzögerung. 



Seiten