Werkstatt

French Cleat-Eigenbau sorgt für Ordnung und leere Restekiste


Erster Zuwachs an meiner neuen French Cleat-Wand

Die Restekiste wurde bei mir zuletzt immer voller und voller, und das, obwohl ich eh nur noch die edelsten Stücke aufgehoben hatte. Der Rest landete meist im Grillfeuer. Jetzt hab ich aber ein ein Projekt für mich entdeckt, das ganz schnell Freiraum schafft im Restelager: eine French Cleat-Wand! Ja genau, ich bau mir jetzt auch eine.    



Wie Werkstatt-Tische das Rollen lernen und trotzdem fest stehen können


So einfach: Mit einem Hebel lassen sich Tische und Maschinen anheben und auf Rollen verfahren.

Das Ding des Jahres wird es sicher nicht und ich bin auch nicht Erfinder dieser Technik. Doch mein Bastelhobby wird durch dieses Projekt um einiges komfortabler und flexibler. Durch einen einfachen Mechanismus kann ich nun meine Bandsäge (~80kg) und einen Maschinentisch (~100kg) ganz leicht anheben, auf vier Rollen durch die Werkstatt schieben und an der gewünschten Position wieder absetzen. Ich bin sicher, das kann jeder nachbauen. Mit Video! 



Ich säge jetzt am laufenden Band im Kreis herum


Wie gut ist die Bandsäge Metabo BAS 318?

Das ging schnell. Neben mir steht eine Bandsäge. Ich wollte eine. Habe auch lange gesucht, mich informiert. Zwei bis drei Modelle hatte ich im Blick. Jetzt isses spontan eine ganz andere Maschine geworden: Eine Metabo BAS 318. Warum und weshalb genau diese Badsäge jetzt meine Werksatt ziert, warum ich ne Abkürzung genommen habe und welche Vorrichtung gleich als erstes gebaut wurde, das verrate ich hier im Blog und in zwei Videos.