Fehlermeldung

Warning: Undefined variable $page in eval() (Zeile 1 von /var/www/vhosts/jfhp.de/httpdocs/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

App

Leider jetzt erst für mich entdeckt: WhatsApp Web


So schaut die WahtsApp Web-Schnittstelle aus.

Warum hab ich das nicht früher ausprobiert!? Die nicht mehr ganz so neue Web-Schnittstelle des Nachrichtendienstes WhatsApp erleichtert mir seit heute sehr das Leben. Ist vielleicht etwas übertrieben ausgedrückt, aber dennoch ne feine Sache für Menschen wie mich, die häufig am stationären Computer arbeiten, dabei auch via WhatsApp kommunizieren.



Ich geb der Fotolia Instant App jetzt (endlich) eine Chance


Wie vor einigen Tagen berichtet, hat Fotolia ein Smartphone-Bild von mir akzeptiert, normal hochgeladen, in der Standard Collection. Und plötzlich erinnerte ich mich, da war doch was? Jaaa, vor gut einem Jahr hab ich mir Fotolia Instant installiert und seither nicht geöffnet. Das soll sich nun ändern. Ich teste die App jetzt. Ein Zwischenstand.


Damit ich immer den richtigen Ton treffe: Android App "Tuner - gStrings"


Die kostenlose App "Tuner - gStrings" tut was sie soll: Saiteninstrumente stimmen.

Weil Gitarre und Bass schon lange in der Ecke stehen und es keine Bandmitglieder mehr gibt, die einem den richtigen Grundton geben könnten, mußte jetzt eben ein Stimmgerät her. Aber wer braucht heutzutage noch ein extra Gerät, wenn es die passende Smartphone-App dafür kostenlos gibt!?

 

Und es gibt viele Tuner-Apps bei Google Play. Die Auswahl fällt schwer. Ich hab mich spontan - warum auch immer - für die kostenlose Version von "Tuner - gStrings" entschieden, und bis jetzt nicht bereut.

 



Wetterpech am laufenden Band


Regenbogen als Belohnung für ne Jogging-Runde bei Starkregen.

Ich nutze seit einiger Zeit die kostenlose Runtastic-App, um mich in Sachen Joggen ein wenig zu motivieren. Ist doch toll, wenn man nach dem Sport noch Statistiken wälzen kann: Strecke, Geschwindigkeit, Höhenmeter usw... Ein nettes Spielzeug eben und ein Grund mehr in der Waagschale im Kampf gegen die Trägheit. Mit Erfolg: einige Male hat es mir nun schon geholfen - gleich zweimal in den letzten Tagen. Mein unbändiger sportlicher Ehrgeiz wurde aber jäh bestraft.

 



Hardware-Lötereien und DSLR Remote App Praxistest


DSLR-Remote auf Samsung Galaxy GT-S5830 verbunden mit der EOS 350d

Nachdem mein erster selbstgelöteter Fernauslöser für die Canon EOS 350d nach Traumflieger-Schema in die Jahre gekommen ist - Tasten und Schalter haben nervige Wackelkontakte - mußte ne Alternative her.

 

Und da ich ja seit kurzem Smartphone-Besitzer bin, stolperte ich im Google Play-Store zufällig über die kostenlose App DSLR-Remote.

 

Aber wie fast immer, gibt's auch hier einen Haken: bevor ein Smartphone so ne Spiegelreflex ansteuern kann, muss eine kleine Hardwarelösung zusammengelötet werden. Oder zweimal, oder dreimal...