Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in book_prev() (Zeile 775 von /var/www/vhosts/jfhp.de/httpdocs/modules/book/book.module).

Mahlzeit! Diese Raupen gehören zu den Guten


Raupen vertilgen Unkraut-Blätter - brave Lebewesen!
Raupen vertilgen Unkraut-Blätter - brave Lebewesen!


Den Gartenpflanzen blieb in dieser Saison ja nichts erspart. Schnecken wüteten an der Oberfläche, unter der Erde knabberten irgendwelche Käfer an den Wurzeln. Übrig blieb nicht viel. Und jetzt kommen auch noch die Raupen? Ja und nein.

 

 

Sie sind da, ja. Und sie fressen auch eifrig Blätter kahl, ja. Aber sie wagen sich nicht an die Nutzplanzen - noch nicht. Sie fressen Unkraut! Ja richtig gehört. Sie fressen das Zeug, was sonst alle Schädlinge verschmähen. Unfassbar. 

 

Naja, ich freue mich jedenfalls über diesen Evolutionsschritt der Natur. Clever gelöst. Denn Unkraut gibt's ja im Überfluss. Das erleichtert den Raupen die Nahrungssuche ungemein. Futterneider gibt's keine. Da könnten sich die fiesen Schleimschnecken mal ne Scheibe von abschneiden.           



Kommentare

Bild von admin

Wie ich soeben recherchiert habe, müßte es sich um die Larven einer Weidenblatttwespe / Blattwespe handeln (Nematus pavidus oder Nematus miliaris). Sie fressen gerne junge Weidenblätter, oder auch mal Pappeln.

 

Die Nutzplanzen im Garten sind also save ;-) Und ein ein Weidenbäumchen (oder Pappel) hab ich demnach auch im Garten. 

 

Neuen Kommentar schreiben