Fehlermeldung

Warning: Undefined variable $page in eval() (Zeile 1 von /var/www/vhosts/jfhp.de/httpdocs/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

Diese Chilis dürfen 2011 gedeihen


Dies sind einige Chilisamen für den Anbau im Jahr 2011.
Dies sind einige Chilisamen für den Anbau im Jahr 2011.


Es war hart, es war schwierig, nicht leicht, so eine Auswahl zu treffen. Jetzt steht es dennoch fest. Aus allen Chili-Sorten, die ich 2010 bis zur Reife gepflegt habe, dürfen einige Edelsorten auch 2011 wieder wachsen.
 
Dazu werden sich eine Keim-Niete aus 2010 sowie zwei Billig-Supermarktfunde gesellen. Hier meine Saatgutliste für die kommende Saison.

 
- Capsicum annuum L. - Bird Pepper (kleine, scharfe und nach oben wachsende Chilis - ein Muss für 2011)
- Grüner Hot Pepper (große dicke Früchte, nicht so scharf, klasse Geschmack, jedoch habe ich diese, anders als der Namen sagt bis zur Röte durchreifen lassen)
- Roter Hot Pepper  (Einfache normale Chilis, die aber saugut schmecken, relativ lange dünne Schoten)
- Wiang Ping Pepper (ist dieses Jahr nicht gewachsen, 2. Chance also für die Thai-Samen)
- Yellow Pepper (sieht zwischen den zahlreichen roten Früchten einfach klasse aus, schmeckt aber auch gut, nicht ganz so scharf)
- Samen aus eigenem Anbau  (auch die Balloons dürfen nochmal ran, gedeihen zuverlässig und sehen einfach witzig aus)
- Als Testobjekte werde ich versuchen, auch die beiden Supermarktfunde Habanero und Mini-Chilis zum Wachsen zu animieren.  
 
 
Die meisten Samen habe ich aus reifen getrockneten Früchten entnommen, dann trocken und luftdicht verpackt. So soll das Saatgut anscheinend besonders gut über den Winter kommen. Ich drück die Daumen und glaub ganz fest an diese Theorie.     
 
Die Sorte Wiang Ping Pepper hat mich beim letzten Anlauf im Stich gelassen und ist gar nicht gewachsen. Die in Bangkok gekauften Samen bekommen deshalb nochmal eine Chance. Ich werde einfach versuchen, viel mehr Samen zum Keimen zu bringen. Die Statistik wirds schon richten.
 
Die im letzten Punkt genannten Sorten werde ich ebenfalls testen. Mal sehen was draus wird.
 
Ein scharfes Chilijahr 2010 geht hiermit zu Ende. In diesem Sinne, see you im Febuar 2011.        
 
  



Kommentare

Die Birds sind wirklich cool, aber ne Menge arbeit bei der Ernte :D

Bild von admin

... sind wirklich klasse, und sauscharf. Aber warum ne Menge Arbeit? 
Schöner Chili-Blog, den du da pflegst.
   

Neuen Kommentar schreiben