Fehlermeldung

Warning: Undefined variable $page in eval() (Zeile 1 von /var/www/vhosts/jfhp.de/httpdocs/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).

DIY Werkbank: Teil zwei, aber noch nicht vorbei


Sieht doch schon ganz gut aus, meine kleine Multifunktions-Werkbank, oder nicht? Aber wo bitte ist die Platte und die Einhell-Säge?
Sieht doch schon ganz gut aus, meine kleine Multifunktions-Werkbank, oder nicht? Aber wo bitte ist die Platte und die Einhell-Säge?


Lang hat's gedauert, jetzt geht's endlich voran. Die Werkbank wächst und viele Kleinigkeiten, die man eigentlich immer nicht so gerne macht, sind jetzt erledigt. Hier kommt Video Nummer zwei zu meinem Dauerprojekt sowie ein paar Erklärungen für die Verzögerung. 

Einen Grund hab ich schon genannt. Die Kleinigkeiten, die an allen Ecken liegen bleiben. Sei es eine Schraube, eine abdeckung oder eine Halterung. Ohne sie wird die Werkbank niemals fertig. Bewusst ignoriert hab ich das, manchmal auch gar nicht erst angefangen weiterzuarbeiten. Irgendwann kam dann die Einsicht. Jetzt ist zumindest einiges erledigt.

Das macht den Kopf frei, wären da nicht andere Problemchen. Wie zunm Beispiel zig saubere, gerade Löcher in die diche Buchenplatte zu bohren für die Spannhaken?  Oder schnell mal mit der 19-Euro-Fräse in einem unzugänglichen Eck was ausfräsen. Ach stimmt, das geht ja gar nicht im Werkszustand. Was tun? In den sauren Apfel beißen und zwischendurch schnell Vorrichtungen bauen.  Wieder ging eine Woche nix voran, außer den zwei neuen Kurzvideos für Youtube hier und hier

Aber auch diese Phase ist Geschichte. Es fühlt sich fast so an, als dass das Projekt nun ohne weitere Reibung zu Ende gehen könnte. Hach.

 

Weiter geht's jetzt übrigens mit der Montage der China-Spannzange, der Verkleidung und einer Schublade für Späne unter der Säge. Bin gespannt welche Unvorhersehbarkeiten dabei noch auf mich warten.  



Neuen Kommentar schreiben